Workshops

Theater - Workshops

Warum selber Theater spielen?

  • Theater regt die Phantasie an
  • Theater fragt nicht nach falsch oder richtig
  • Es sind Kompetenzen gefragt, die z.B. in der Schule nicht abgerufen werden
  • Über Theater können gruppendynamische Prozesse angeregt und verändert werden
  • Theater ist teamfördernd

„Hinter den Kulissen“ – Eine Führung durch das Theatrium (Probenräume, Kostümfundus, Technikfundus, Bühnenbild und Requisitenfundus, Werkstatt, Technikraum mit Ton- und Lichttechnik, Zuschauerraum und Bühnenraum). Wie fühlt es sich an, auf der großen Bühne zu stehen?  Wie verändert ein Kostüm die Bewegungen? Wir basteln zusammen kleine Requisiten und probieren verschiedene Spielhaltungen aus.

„Formen des Theaters“  - Was gehört alles zum Bereich darstellende Kunst? Wie sieht ein und dieselbe Szene in z.B. Pantomime, Sprechtheater, Bewegungstheater, Figurentheater, Musiktheater,  oder Improvisationstheater aus? Praktischer Workshop mit vielen Übungen und Theaterspielen. Anhand der Ideen der Teilnehmer bauen wir kleine Szenen. Dauer: ab 3 Stunden

„Inszenierungsvorbereitender Workshop“ -  In Vorbereitung zu einem Theaterbesuch  führen wir mit Ihrer Gruppe einen Workshop speziell zu einem Thema, das in unseren Projekten oder Inszenierungen thematisiert wird, durch.  Im Anschluss an den Workshop gehen wir zusammen in eine Vorstellung des Theatriums.  Ein Gespräch mit den Schauspielern und dem Inszenierungsteam ist im Anschluss auch noch möglich.

„Berufsfelder Theater“ – Informationstag zu den verschiedenen Berufsfeldern, die innerhalb eines Theaters gebraucht werden  (Tontechniker, Lichttechniker, Projektleiter, Geschäftsführer, Schauspieler, Regisseur, Dramaturg, Theaterwissenschaftler, Theaterpädagoge…).  Dazu praktische Übungen (z.B. Körpertraining/Sprechtraining für den Schauspieler, Tonaufnahme und Tonverfremdung für den Tontechniker etc.).

„Von der Idee bis zur Premiere“ – Wie entsteht ein Theaterstück? Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir zu einem Thema ein kleines Theaterstück, welches als Abschluss des Workshops als kleine Premiere gezeigt wird.

 

Gerne arbeiten wir auch mit Ihnen innerhalb einer Projektwoche oder eines längerfristigen Projektes (GTA/Theater-AG etc.) zusammen. Sprechen Sie mit uns.